Berufliche Rehabilitation mit Unterstützung von Mixed Reality

Branche: Pharma und Gesundheit
Aufgabenbereich: Pflege und Rehabilitation

Die Herausforderung

Um Personen nach Unfällen, Schlaganfällen, etc. wieder in den beruflichen Alltag integrieren zu können ist es wichtig, Maßnahmen zur medizinischen Wiederherstellung von notwenigen Bewegungsabläufen möglichst kurzfristig umzusetzen, da der Erfolg bei kurzfristigem Therapiebeginn am höchsten ist.
Die Beantragung einer Reha kann jedoch viel Geduld, aber vor allem wertvolle Zeit kosten. Zu wenig Therapieplätze, zu wenig Personal, aber auch zu hohe Kosten, die der Leistungsträger nicht übernimmt, können die Wiedereingliederung und den Mobilitätserfolg mindern. Kosten für Invalidität belasten zugleich den Staat, so dass dieser Interesse an einer bestmöglichen Rehabilitation hat.

Die Lösung

Personen sollen nach Unfällen, Schlaganfällen, etc. die notwendigen Bewegungsabläufe wiedererlernen, die für die Ausübung der Arbeit notwendig ist. Z.B. Öffnen/Schließen von Objekten, Anwendung von Werkzeugen, besondere Handbewegungen, Feinmotorik der Bewegungen. Hierzu zählen für auch Abläufe wie fernab der Arbeit, z.B. Vogelhäuschen bauen, Feinmotorik üben usw.

Durch Überlagerung der Realität mit einem Werkstoff/Werkzeug können diese Bewegungsabläufe geübt werden, ohne das Werkzeug wirklich in der Hand zu halten. Dafür bekommen Patienten Arbeitssequenzen als Aufgabe eingeblendet, die gewisse Hand- bzw. Körperbewegungen erfordern. Die Hololens kann über 3D Kameras und Sensorik die Bewegungen erfassen und qualifizieren.

Der Einsatz durch Microsoft Hololens und Augmented Reality ermöglicht zudem ein eigenständiges Training ohne durchgängig verfügbaren Therapeuten.

Der Nutzen

Ein Therapeut kann in gleicher Zeit mehrere Patienten unterstützen, sodass kurzfristigere Therapieplätze gewährleistet und die Kosten somit erheblich gesenkt werden können. Auch der Therapiezeitraum wird bei schnellerer Mobilitätserlangung gesenkt und Kosten durch einen geringstmöglichen Invaliditätsgrad gesenkt.



« zur Übersicht      Kontakt