KI-gestützte Bildanalyse von Blut- und Gewebeproben

Branche: Pharma und Gesundheit
Aufgabenbereich: Produktion

Die Herausforderung

Blut- und Gewebe-Analysen im Umfeld von Medizin und Forschung sind teure sowie zeitaufwändige Vorgänge. Hierzu zählt unter anderem die händische Zählung von Zellen, die mit Krebsmarkern sichtbar gemacht wurden.

Aufgrund wirtschaftlicher Aspekte und Zeitdruck sind vollständig quantitative Zählungen von Objekten auf mikroskopischen Bildern nicht immer realisierbar. Die Qualität der nachfolgenden Analyse und Bewertung beruht deswegen mitunter auf unvollständigen Informationen.

Die Lösung

Die speziell für medizinische Anforderungen entwickelte künstliche Intelligenz, ermöglicht die Markierung, Zählung und Klassifizierung von Objekten auf medizinischen Bildern. Hierbei wird je nach Art des bildgebendenen Gerätes eine Schnittstelle entwickelt, die Bilder bestmöglich im Zuge eines durchgängigen Prozesses ausliest und in einem Zwischenspeicher ablegt.

Im Anschluss führt die KI-Komponente eine vorgegebene Analyse des aufgenommenen Bildes durch. Der Laborant erhält in wenigen Sekunden nachvollziehbare und reproduzierbare Ergebnisse, basierend auf den am Bild erkannten Objekten. Anhand der gewonnen Erkenntnisse können nun Diagnosen gestellt und weiterführende Maßnahmen eingeleitet werden.

Je nach Anforderung kann die Lösung on premise, in der Cloud oder hybrid zur Verfügung gestellt werden. Ebenso ist eine individuelle Anpassung der Archivlösung möglich (z.B. Aufbewahrung von Bilddaten und Erkenntnissen), die auch ein sicheres Datenbackup umfasst.

Der Nutzen

Die Analyse von Gewebe und Blut auf Erkrankungen wird beschleunigt und präziser ausgeführt, als es dem Menschen möglich wäre. Der Laborant erhält durch die digitale Lösung innerhalb von Sekunden qualitative Informationen zur Entscheidungsfindung.

Die vom System generierte Information ist quantitativ ("hard-fact"-basiert) und reproduzierbar. Hierdurch ist eine höhere Wertigkeit für die Entscheidungsfindung gegeben.



« zur Übersicht      Kontakt